Kalender

25. November 2020, 18.30 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Philipp von Matt

Führung (Auf Anmeldung)

Öffentliche Führung mit Philipp von Matt und Gerold Kunz, Ausstellungskurator.
Eintritt: Fr. 7.-/4.-

Auf Anmeldung: museum@nw.ch oder 041 618 73 40
(Max. 30 Personen)

27. Januar 2021, 18.30 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Nathalie Bissig

Öffentlicher Rundgang / Auf Anmeldung

Öffentlicher Rundgang durch die Ausstellung mit Nathalie Bissig und Patrizia Keller

Auf Anmeldung, maximal 30 Teilnehmer/innen, museum@nw.ch

19. Februar 2021, 14.00 - 16.00 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Podium zu Charles Wyrsch


Podium zu Charles Wyrsch
(*5.7.1920 Buochs, †16.6.2019 Kriens)

Charles Wyrsch ist einer der wichtigsten Innerschweizer Künstler seiner  Generation. Neben der Beschäftigung mit klassischen Bildthemen ist sein Blick für die Umweltproblematik und seine stetige Auseinandersetzung mit Aussenseiter figuren der Kunst von zentraler Bedeutung.
Charles Wyrsch wäre im Sommer 2020 hundert Jahre alt geworden. Coronabedingt musste ein dazu geplantes Podium verschoben werden und wird nun ein Jahr später nachgeholt. Verschiedene Expertinnen und Experten richten den Blick auf den Künstler Charles Wyrsch und sein eigenständiges Werk. Der Anlass soll Erinnerung und Würdigung sein.

5. März 2021, 18.30 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Jos Näpflin - The Black Box Box

Prolog - Konzert

Konzert des Streichquartetts "Pacific Quartet Vienna"

7. März 2021, 13.00 - 17.00 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Familiensonntag

Atelier

Atelier zum Werk und zur Technik von Melchior von Deschwanden

12. März 2021, 18.30 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Jos Näpflin - The Black Box Box

Eröffnung

Informationen folgen...

31. März 2021, 18.30 Uhr
Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, 6370 Stans

SÖLDNER, REISSÄCKLER, PENSIONENHERREN

Eröffnung

Informationen folgen...

4. April 2021, 11.00 Uhr
Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Hinter den schroffen Felswänden des Bürgenbergs bei Stansstad versteckt sich die Festung Fürigen. Gebaut während des Zweiten Weltkriegs war sie Teil des Reduits, der damaligen Verteidigungsstrategie. Im Falle eines Angriffs hätte das  Artilleriewerk mit seinen zwei Kanonen dazu beitragen sollen, einen deutschen Vormarsch in die Alpenregion abzuwehren. Auch im Kalten Krieg blieb die Festung in Betrieb, ausgerichtet auf neue Bedrohungsszenarien. Letztmals zogen 2009 Männer – nun als Soldaten verkleidet – für eine Reality-Show des Schweizer Fernsehens in den Stollen. Als Museum kann die Festung seit 1991 erkundet werden.
Die aktuelle Ausstellung richtet den Blick auf die Festung und ihr Abwehrkonzept. Sie thematisiert die gesellschaftlichen Entwicklungen der Region und zeigt das Leben und den Alltag der Männer, die in Fürigen bis in die 1980er Jahre ihren Dienst leisteten. Ein audiovisueller Rundgang führt durch den äusseren Stollen, zu den Geschützständen und schliesslich in den Unterkunftsbereich. Hier wurde
gegessen und geschlafen. Was hat die Festungssoldaten während des mehrwöchigen Aufenthalts im Berg beschäftigt? Welche Sorgen drückten und
plagten sie? Was schrieben sie ihren Lieben nach Hause? Erleben Sie hautnah ein Stück Schweizer Geschichte und erkunden Sie die geheime Welt im Felsen!

21. April 2021, 18.30 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Jos Näpflin - The Black Box Box

Schlaglicht-Rundgang

Schlaglicht-Rundgang mit Daniel Kurjakovic, Kunsthistoriker und Kurator Programme am Kunstmuseum Basel

25. April 2021, 13.00 - 17.00 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Familiensonntag

Atelier

Atelier zum Werk und zur Technik von Barbara Gut

2. Mai 2021, 11.00 Uhr
Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Hinter den schroffen Felswänden des Bürgenbergs bei Stansstad versteckt sich die Festung Fürigen. Gebaut während des Zweiten Weltkriegs war sie Teil des Reduits, der damaligen Verteidigungsstrategie. Im Falle eines Angriffs hätte das  Artilleriewerk mit seinen zwei Kanonen dazu beitragen sollen, einen deutschen Vormarsch in die Alpenregion abzuwehren. Auch im Kalten Krieg blieb die Festung in Betrieb, ausgerichtet auf neue Bedrohungsszenarien. Letztmals zogen 2009 Männer – nun als Soldaten verkleidet – für eine Reality-Show des Schweizer Fernsehens in den Stollen. Als Museum kann die Festung seit 1991 erkundet werden.
Die aktuelle Ausstellung richtet den Blick auf die Festung und ihr Abwehrkonzept. Sie thematisiert die gesellschaftlichen Entwicklungen der Region und zeigt das Leben und den Alltag der Männer, die in Fürigen bis in die 1980er Jahre ihren Dienst leisteten. Ein audiovisueller Rundgang führt durch den äusseren Stollen, zu den Geschützständen und schliesslich in den Unterkunftsbereich. Hier wurde
gegessen und geschlafen. Was hat die Festungssoldaten während des mehrwöchigen Aufenthalts im Berg beschäftigt? Welche Sorgen drückten und
plagten sie? Was schrieben sie ihren Lieben nach Hause? Erleben Sie hautnah ein Stück Schweizer Geschichte und erkunden Sie die geheime Welt im Felsen!

26. Mai 2021, 18.30 Uhr
Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, 6370 Stans

SÖLDNER, REISSÄCKLER, PENSIONENHERREN

Schlaglicht-Rundgang

Schlaglicht-Rundgang mit Jürg Spichiger, Kurator der Ausstellung

6. Juni 2021, 11.00 Uhr
Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Hinter den schroffen Felswänden des Bürgenbergs bei Stansstad versteckt sich die Festung Fürigen. Gebaut während des Zweiten Weltkriegs war sie Teil des Reduits, der damaligen Verteidigungsstrategie. Im Falle eines Angriffs hätte das  Artilleriewerk mit seinen zwei Kanonen dazu beitragen sollen, einen deutschen Vormarsch in die Alpenregion abzuwehren. Auch im Kalten Krieg blieb die Festung in Betrieb, ausgerichtet auf neue Bedrohungsszenarien. Letztmals zogen 2009 Männer – nun als Soldaten verkleidet – für eine Reality-Show des Schweizer Fernsehens in den Stollen. Als Museum kann die Festung seit 1991 erkundet werden.
Die aktuelle Ausstellung richtet den Blick auf die Festung und ihr Abwehrkonzept. Sie thematisiert die gesellschaftlichen Entwicklungen der Region und zeigt das Leben und den Alltag der Männer, die in Fürigen bis in die 1980er Jahre ihren Dienst leisteten. Ein audiovisueller Rundgang führt durch den äusseren Stollen, zu den Geschützständen und schliesslich in den Unterkunftsbereich. Hier wurde
gegessen und geschlafen. Was hat die Festungssoldaten während des mehrwöchigen Aufenthalts im Berg beschäftigt? Welche Sorgen drückten und
plagten sie? Was schrieben sie ihren Lieben nach Hause? Erleben Sie hautnah ein Stück Schweizer Geschichte und erkunden Sie die geheime Welt im Felsen!

9. Juni 2021, 18.30 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Jos Näpflin - The Black Box Box

Schlaglicht-Rundgang

Schlaglicht-Rundgang mit Hannan Salamat, Kultur- und Religionswissenschaftlerin, Fachleiterin Islam am Zürcher Institut für interreligiösen Dialog

4. Juli 2021, 11.00 Uhr
Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Hinter den schroffen Felswänden des Bürgenbergs bei Stansstad versteckt sich die Festung Fürigen. Gebaut während des Zweiten Weltkriegs war sie Teil des Reduits, der damaligen Verteidigungsstrategie. Im Falle eines Angriffs hätte das  Artilleriewerk mit seinen zwei Kanonen dazu beitragen sollen, einen deutschen Vormarsch in die Alpenregion abzuwehren. Auch im Kalten Krieg blieb die Festung in Betrieb, ausgerichtet auf neue Bedrohungsszenarien. Letztmals zogen 2009 Männer – nun als Soldaten verkleidet – für eine Reality-Show des Schweizer Fernsehens in den Stollen. Als Museum kann die Festung seit 1991 erkundet werden.
Die aktuelle Ausstellung richtet den Blick auf die Festung und ihr Abwehrkonzept. Sie thematisiert die gesellschaftlichen Entwicklungen der Region und zeigt das Leben und den Alltag der Männer, die in Fürigen bis in die 1980er Jahre ihren Dienst leisteten. Ein audiovisueller Rundgang führt durch den äusseren Stollen, zu den Geschützständen und schliesslich in den Unterkunftsbereich. Hier wurde
gegessen und geschlafen. Was hat die Festungssoldaten während des mehrwöchigen Aufenthalts im Berg beschäftigt? Welche Sorgen drückten und
plagten sie? Was schrieben sie ihren Lieben nach Hause? Erleben Sie hautnah ein Stück Schweizer Geschichte und erkunden Sie die geheime Welt im Felsen!

1. August 2021, 11.00 Uhr
Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Hinter den schroffen Felswänden des Bürgenbergs bei Stansstad versteckt sich die Festung Fürigen. Gebaut während des Zweiten Weltkriegs war sie Teil des Reduits, der damaligen Verteidigungsstrategie. Im Falle eines Angriffs hätte das  Artilleriewerk mit seinen zwei Kanonen dazu beitragen sollen, einen deutschen Vormarsch in die Alpenregion abzuwehren. Auch im Kalten Krieg blieb die Festung in Betrieb, ausgerichtet auf neue Bedrohungsszenarien. Letztmals zogen 2009 Männer – nun als Soldaten verkleidet – für eine Reality-Show des Schweizer Fernsehens in den Stollen. Als Museum kann die Festung seit 1991 erkundet werden.
Die aktuelle Ausstellung richtet den Blick auf die Festung und ihr Abwehrkonzept. Sie thematisiert die gesellschaftlichen Entwicklungen der Region und zeigt das Leben und den Alltag der Männer, die in Fürigen bis in die 1980er Jahre ihren Dienst leisteten. Ein audiovisueller Rundgang führt durch den äusseren Stollen, zu den Geschützständen und schliesslich in den Unterkunftsbereich. Hier wurde
gegessen und geschlafen. Was hat die Festungssoldaten während des mehrwöchigen Aufenthalts im Berg beschäftigt? Welche Sorgen drückten und
plagten sie? Was schrieben sie ihren Lieben nach Hause? Erleben Sie hautnah ein Stück Schweizer Geschichte und erkunden Sie die geheime Welt im Felsen!

5. September 2021, 11.00 Uhr
Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Hinter den schroffen Felswänden des Bürgenbergs bei Stansstad versteckt sich die Festung Fürigen. Gebaut während des Zweiten Weltkriegs war sie Teil des Reduits, der damaligen Verteidigungsstrategie. Im Falle eines Angriffs hätte das  Artilleriewerk mit seinen zwei Kanonen dazu beitragen sollen, einen deutschen Vormarsch in die Alpenregion abzuwehren. Auch im Kalten Krieg blieb die Festung in Betrieb, ausgerichtet auf neue Bedrohungsszenarien. Letztmals zogen 2009 Männer – nun als Soldaten verkleidet – für eine Reality-Show des Schweizer Fernsehens in den Stollen. Als Museum kann die Festung seit 1991 erkundet werden.
Die aktuelle Ausstellung richtet den Blick auf die Festung und ihr Abwehrkonzept. Sie thematisiert die gesellschaftlichen Entwicklungen der Region und zeigt das Leben und den Alltag der Männer, die in Fürigen bis in die 1980er Jahre ihren Dienst leisteten. Ein audiovisueller Rundgang führt durch den äusseren Stollen, zu den Geschützständen und schliesslich in den Unterkunftsbereich. Hier wurde
gegessen und geschlafen. Was hat die Festungssoldaten während des mehrwöchigen Aufenthalts im Berg beschäftigt? Welche Sorgen drückten und
plagten sie? Was schrieben sie ihren Lieben nach Hause? Erleben Sie hautnah ein Stück Schweizer Geschichte und erkunden Sie die geheime Welt im Felsen!

22. September 2021, 18.30 Uhr
Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, 6370 Stans

SÖLDNER, REISSÄCKLER, PENSIONENHERREN

Schlaglicht-Rundgang

Schlaglicht-Rundgang mit Benjamin Hitz, Historiker

1. Oktober 2021, 18.30 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Auswahl NOW 21

Eröffnung

Informationen folgen...

3. Oktober 2021, 11.00 Uhr
Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Hinter den schroffen Felswänden des Bürgenbergs bei Stansstad versteckt sich die Festung Fürigen. Gebaut während des Zweiten Weltkriegs war sie Teil des Reduits, der damaligen Verteidigungsstrategie. Im Falle eines Angriffs hätte das  Artilleriewerk mit seinen zwei Kanonen dazu beitragen sollen, einen deutschen Vormarsch in die Alpenregion abzuwehren. Auch im Kalten Krieg blieb die Festung in Betrieb, ausgerichtet auf neue Bedrohungsszenarien. Letztmals zogen 2009 Männer – nun als Soldaten verkleidet – für eine Reality-Show des Schweizer Fernsehens in den Stollen. Als Museum kann die Festung seit 1991 erkundet werden.
Die aktuelle Ausstellung richtet den Blick auf die Festung und ihr Abwehrkonzept. Sie thematisiert die gesellschaftlichen Entwicklungen der Region und zeigt das Leben und den Alltag der Männer, die in Fürigen bis in die 1980er Jahre ihren Dienst leisteten. Ein audiovisueller Rundgang führt durch den äusseren Stollen, zu den Geschützständen und schliesslich in den Unterkunftsbereich. Hier wurde
gegessen und geschlafen. Was hat die Festungssoldaten während des mehrwöchigen Aufenthalts im Berg beschäftigt? Welche Sorgen drückten und
plagten sie? Was schrieben sie ihren Lieben nach Hause? Erleben Sie hautnah ein Stück Schweizer Geschichte und erkunden Sie die geheime Welt im Felsen!

24. Oktober 2021, 13.00 - 17.00 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Familiensonntag

Atelier

Atelier zum Werk und zur Technik von Paul Stöckli

27. Oktober 2021, 18.30 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Auswahl NOW 21

Schlaglicht-Rundgang

Schlaglicht-Rundgang mit Peter Fischer, freier Kurator, Jurypräsident NOW 20/21

21. November 2021, 13.00 - 17.00 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Familiensonntag

Atelier

Atelier zum Werk und zur Technik von Jakob Josef Zelger

24. November 2021, 18.30 Uhr
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

Auswahl NOW 21

Schlaglicht-Rundgang

Schlaglicht-Rundgang mit ausstellenden Künstler/innen
Kalender
X

Kalender

25. November 2020
18.30 Uhr

Philipp von Matt

Führung (Auf Anmeldung)

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

27. Januar 2021
18.30 Uhr

Nathalie Bissig

Öffentlicher Rundgang / Auf Anmeldung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

19. Februar 2021
14.00 - 16.00 Uhr

Podium zu Charles Wyrsch

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

5. März 2021
18.30 Uhr

Jos Näpflin - The Black Box Box

Prolog - Konzert

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

7. März 2021
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Atelier

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

12. März 2021
18.30 Uhr

Jos Näpflin - The Black Box Box

Eröffnung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

31. März 2021
18.30 Uhr

SÖLDNER, REISSÄCKLER, PENSIONENHERREN

Eröffnung

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, 6370 Stans

4. April 2021
11.00 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

21. April 2021
18.30 Uhr

Jos Näpflin - The Black Box Box

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

25. April 2021
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Atelier

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

2. Mai 2021
11.00 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

26. Mai 2021
18.30 Uhr

SÖLDNER, REISSÄCKLER, PENSIONENHERREN

Schlaglicht-Rundgang

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, 6370 Stans

6. Juni 2021
11.00 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

9. Juni 2021
18.30 Uhr

Jos Näpflin - The Black Box Box

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

4. Juli 2021
11.00 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

1. August 2021
11.00 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

5. September 2021
11.00 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

22. September 2021
18.30 Uhr

SÖLDNER, REISSÄCKLER, PENSIONENHERREN

Schlaglicht-Rundgang

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, 6370 Stans

1. Oktober 2021
18.30 Uhr

Auswahl NOW 21

Eröffnung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

3. Oktober 2021
11.00 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, 6362 Stansstad

24. Oktober 2021
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Atelier

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

27. Oktober 2021
18.30 Uhr

Auswahl NOW 21

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

21. November 2021
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Atelier

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

24. November 2021
18.30 Uhr

Auswahl NOW 21

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans