2015 Tina Z'Rotz — Versunken in der Übergangsmasse

Zurück zum Archiv

1. März bis 17. Mai 2015
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, 6370 Stans

Eröffnung: 28.02.2015 um 17 Uhr

Tina Z'Rotz


Über das klassische Atelier der Malerinnen und Bildhauerinnen informierten Berichte von Werkstattbeschrieben, Künstlernovellen und Atelierdarstellungen seit der Renaissance. Die Vorstellung vom Atelier als bedeutungsvollem Ort, an dem waghalsige Ideen Gestalt annehmen und sich materialisieren, führte dazu, dass Aussenstehende sich von einem Besuch einiges versprachen. Einerseits war das Bild des Ateliers dazu da, den Geniekult zu feiern, andererseits war der Topos Atelier Anlass, kunsttheoretische Überlegungen hinsichtlich Produktion und Repräsentation zu verhandeln. Tina Z’Rotz entwickelt neue Arbeiten, die das Atelier als historischen Ort künstlerischer Produktion hinterfragen und gekonnt – manchmal spielerisch, bisweilen ironisch – kommentieren.

Die Übergangsmasse entsteht während der Verarbeitung von Ton. Dieses Materialgemisch steht für das Vorübergehende eines nur kurz andauernden Aggregatszustand sowie für das allenfalls Wegfallende eines Prozesses. Die Künstlerin zeigt die performativen Gesten, die zur Entstehung einer Arbeit führen, die traditionellen handwerklichen Techniken und die Verschiebungen des Raumes, die sich durch die bildhauerische Arbeit ergeben.

Tina Z’Rotz (*1970) ist in Stansstad geboren und aufgewachsen, seit 2000 lebt und arbeitet sie in Basel. Nach einer Ausbildung zur Holzbildhauerin in Brienz studierte sie freie Kunst in Luzern und Basel. Sie realisierte Ausstellungen und Screenings in der Schweiz und im Ausland, teilweise in Zusammenarbeit mit Markus Schwander. Im Bereich Kunst am Bau realisierte sie kürzlich ein Projekt für das Museum der Kulturen in Basel.

Zur Ausstellung erscheint das Nidwaldner Kunstheft No 5 mit Ton-Collagen und einem Text der Kuratorin Nadine Wietlisbach.

Flyer zur Ausstellung
Saaltext zur Ausstellung
Video zur Ausstellung von art-tv.ch

 

Ausstellungsansichten, Fotograf: Christian Hartmann

L1000189.jpg

L1000139.jpg

L1000304.jpg

L1000121.jpg

L1000202.jpg

L1000231.jpg

L1000235a.jpg

L1000329.jpg

L1000333.jpg

Zurück zum Archiv

Kalender
X

Kalender

3. Juli 2022
11.00 Uhr

FESTUNG FÜRIGEN VON 1941 BIS HEUTE. Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

3. August 2022
18.30 Uhr

HEMAUER/KELLER. Über den menschgemachten Himmel

Öffentliche Führung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

7. August 2022
11.00 Uhr

FESTUNG FÜRIGEN VON 1941 BIS HEUTE. Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

24. August 2022
18.30 Uhr

LISELOTTE MOSER. Ein Künstlerinnenleben zwischen Luzern, Detroit und Stans

Eröffnung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

26. August 2022
18.30 Uhr

HÄUSER FÜR EINE MINDERHEIT. Die reformierten Kirchen in Nidwalden

Buchvernissage

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

28. August 2022
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Atelier zum Werk und zur Technik von Paul Stöckli

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

31. August 2022
18.30 Uhr

LISELOTTE MOSER. Ein Künstlerinnenleben zwischen Luzern, Detroit und Stans

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

4. September 2022
11.00 Uhr

FESTUNG FÜRIGEN VON 1941 BIS HEUTE. Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

7. September 2022
18.30 Uhr

VON BLÄTTLER DÄDI BIS HANS VON MATT. Ausgewählte Werke aus der Sammlung der Frey-Näpflin-Stiftung

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

25. September 2022
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Atelier zum Werk und zur Technik von Jakob Josef Zelger

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

2. Oktober 2022
11.00 Uhr

FESTUNG FÜRIGEN VON 1941 BIS HEUTE. Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

19. Oktober 2022
18.30 Uhr

LISELOTTE MOSER. Ein Künstlerinnenleben zwischen Luzern, Detroit und Stans

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

20. Oktober 2022
18.30 Uhr

❤ NIDWALDEN. Objekte erzählen die Geschichten eines Kantons

Führung

Parkplatz Spital Nidwalden

9. November 2022
18.30 Uhr

❤ NIDWALDEN. Objekte erzählen die Geschichten eines Kantons

Schlaglicht-Rundgang

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans