2008 Weihnachten ausgestellt — Bräuche rund um die heilige Zeit.

Zurück zum Archiv

30. November bis 1. Februar 2009
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, 6370 Stans

Eröffnung: 29. November 2008, 17 Uhr

Weihnachten ausgestellt


Nach den Herbstferien beginnts: Im Migros werden die ersten Weihnachtsdekorationen zum Verkauf angeboten. Bald darauf erhellen Lichterketten Häuser und Strassen, die Jagd nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk führt an freien Tagen in die Stadt und die Zeitschriften überbieten sich mit Vorschlägen zum Festmenu. Die Weihnachtszeit ist aber gleichzeitig die Zeit der Besinnung und der Freude. Die Kerzen der Adventskränze erhellen die dunkeln Tage, selbstgebackene Weihnachtsguetzli füllen die Dosen, Krippenspiele werden aufgeführt und die Vorfreude aufs tägliche Türchen im Adventskalender ist gross. Die Weihnachtszeit hat sich aber stark verändert. Die Kirche steht weniger im Zentrum, dafür nimmt der Konsumgedanke Überhand. So geht man heute an Maria Empfängnis auf Weihnachtseinkauf und nicht in die Kirche. Und wer die Drei Könige aus dem Morgenland sind, weiss heute längst nicht mehr jedes Kind.

Die Sonderausstellung im Winkelriedhaus des Nidwaldner Museums beleuchtet die Zeit rund um Weihnachten. Aktuelle Bräuche und Traditionen, aber auch solche die längst in Vergessenheit geraten sind, werden vorgestellt. Kennen Sie das Samichlaise-Bätte? Gibt’s bei Ihnen heute Fondue Chinoise oder Fischlebkuchen und erinnern Sie sich noch, was Sie vor 50 Jahren zu Weihnachten geschenkt bekommen haben? Mit vielen Objekten, Bildern, Ton und Film erhalten die Besucherinnen und Besucher Einblick in die Themenbereiche Advent, Weihnachten, Krippentradition und Silvester/Neujahr.

Im Rahmen der Ausstellung werden verschiedene Veranstaltungen angeboten. Marianne Steinmann bietet ein Workshop für Schwarzenberger Krippenfiguren an. Die kleinsten Weihnachtsgeschichten von Charles Tazewell erzählt Karin Wirthner, Kinder können Weihnachtsgeschenke basteln und die Sternsinger machen Zwischenhalt im Museum.

Zur Ausstellung «Weihnachten ausgestellt. Bräuche rund um die heilige Zeit» entsteht ein Künstleradventskalender von Nidwaldner Künstlerinnen und Künstler, die Mitglieder des Vereins ARTig sind. Der Kalender kann in verschiedenen Dorfläden sowie im Nidwaldner Museum gekauft werden.

Vernissage: 29. November 2008, 17 Uhr
Dauer: 30. November 2008 bis 1. Februar 2009
Ort: Nidwaldner Museum, Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54A, Stans
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag: 14 Uhr bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag: 11 Uhr bis 17 Uhr.

Flyer zur Ausstellung

Ausstellungsansichten, Fotograf: Christian Hartmann

Weihnacht-006.jpg

Weihnacht-001.jpg

P1049992.jpg

Weihnacht-003.jpg

Weihnacht-002.jpg

PB278585.jpg

Weihnacht-008.jpg

PB278630.jpg

Weihnacht-009.jpg

Weihnacht-005.jpg

P1049985.jpg

Weihnacht-004.jpg

P1049843.jpg

Zurück zum Archiv

Kalender
X

Kalender

24. Oktober 2021

abgesagt: Familiensonntag

Atelier

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

27. Oktober 2021
18.30 Uhr

Auswahl NOW 21

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

30. Oktober 2021
14.00 Uhr

SÖLDNER, REISSÄCKLER, PENSIONENHERREN

Führung (Auf Anmeldung)

Zug, Treffpunkt Museum Burg Zug

30. Oktober 2021

Geschlossen: Festung Fürigen

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

31. Oktober 2021

Geschlossen: Festung Fürigen

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

15. November 2021
19.30 Uhr

SÖLDNER, REISSÄCKLER, PENSIONENHERREN

Referat

Aula Kollegi Stans (HVN)

21. November 2021

Abgesagt: Familiensonntag

Atelier

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

24. November 2021
18.30 Uhr

Auswahl NOW 21

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

15. Januar 2022
9.00-16.00 Uhr

SÖLDNER, REISSÄCKLER, PENSIONENHERREN

Tagung (Auf Anmeldung)

Luzern, genauer Ort noch offen